Zum Hauptinhalt springen
Mit der Ankündigung von Microsoft den Support für Internet Explorer 11 weiter zu reduzieren und der Empfehlung auf Microsoft Edge umzusteigen, haben auch wir uns entschieden diesen Browser nicht mehr zu unterstützen. Dies geschieht zum einen natürlich um dich und deine Daten zu schützen, zum anderen aber auch um sicherzustellen, dass unsere Seite neue Technologien einsetzen kann, welche der Internet Explorer 11 nicht unterstützt.
Schuhe

Wanderschuhe: Welche Größe ist die richtige?

Ob du deine Wanderung in der freien Natur in vollen Zügen genießen kannst, entscheidet sich oft schon bei der Wahl der Ausrüstung. Schließlich kann die Aussicht vom Gipfel noch so schön sein – wenn du frierst oder dir bereits Blasen gelaufen hast, geht die Laune auf Talfahrt. Viele sind sich beim Kauf neuer Hiking-Schuhe deshalb unsicher und stellen sich die immer gleiche Frage: Sollte ich meine Wanderschuhe eher größer oder kleiner kaufen?
Die Antwort: Generell solltest du deine Wanderschuhe größer kaufen als deine Straßenschuhe. In der Regel kannst du deine Wanderschuhe eine ganze Nummer größer kaufen, denn dein Fuß schwillt gewöhnlich im Laufe eines Tages etwas an. Aus diesem Grund solltest du neue Wanderschuhe auch unbedingt am späten Nachmittag oder abends anprobieren. Nimm zur Anprobe zudem direkt ein Paar Wandersocken mit, um zu überprüfen, ob der Schuh wirklich gut sitzt.
Achte darüber hinaus darauf, dass etwa 1,5 cm Abstand zwischen Fuß und Schuhspitze sind. Bei weniger Platz im Schuh, könntest du beim Gehen bergab mit den Zehen vorne anstoßen. Damit du einen möglich festen Halt hast, sollten deine neuen Wanderschuhe außerdem besonders am Mittelfuß eng sitzen – so kommst du bei deinem nächsten Abenteuer auf dem Trail nicht aus dem Tritt.

Welches Modell passt zu deinen Plänen?

Letztlich kommt es jedoch beim Kauf deiner neuen Wanderschuhe nicht nur auf Größe und Passform an: Berücksichtige auch die geplante Aktivität und den Untergrund, auf dem du unterwegs sein wirst!

  • Gemütlicher Spaziergang im Wald? Wähle einen leichten, wasserdichten Wanderschuh mit flexibler Sohle.
  • Wanderurlaub in einer Bergregion? Entscheide dich für robuste Wanderschuhe mit etwas steiferer, griffiger Sohle und mittelhohem Schaft.
  • Anstrengendere Wandertouren abseits bekannter Pfade, auf Geröll oder ähnlich unsicherem Untergrund? Kaufe feste Wanderschuhe mit einer verstärkten Sohle und idealerweise wenig Nähten. So verringerst du das Risiko schmerzhafter Blasen.

Was genau hast du vor? Wenn du mehr dazu wissen willst, welche Schuhe für Bergtouren mit gewagten Kletterpartien, mehrtägige Trekking-Touren oder zum Radfahren geeignet sind: Unser Schuhberater liefert dir weitere umfassende Tipps zur richtigen Schuhwahl passend zu deiner Aktivität.

Zurück

Hilfe & Kontakt

Hast du weitere Fragen oder benötigst du unsere persönliche Unterstützung?
Dann kontaktiere gerne unseren Kundenservice:

Kostenfreier Kundenservice: Mo-Sa von 08:00-20:00 Uhr

Zwischensumme für Bestellung {{jwsdwPicker.cartPicker.basketAmount}}

zum Warenkorb
Kontakt & Feedback
E-Mail
Hilfe-FAQ
00800-96537546
00800-WOLFSKIN
Live-Chat
Kostenfreier Kundenservice: Mo-Sa von 08:00-20:00 Uhr
Scannen