Zum Hauptinhalt springen
Mit der Ankündigung von Microsoft den Support für Internet Explorer 11 weiter zu reduzieren und der Empfehlung auf Microsoft Edge umzusteigen, haben auch wir uns entschieden diesen Browser nicht mehr zu unterstützen. Dies geschieht zum einen natürlich um dich und deine Daten zu schützen, zum anderen aber auch um sicherzustellen, dass unsere Seite neue Technologien einsetzen kann, welche der Internet Explorer 11 nicht unterstützt.
Schuhe

Wanderschuhe pflegen? Darum ist Imprägnieren und Wachsen sinnvoll

Du und deine Schuhe trotzen auf und abseits ausgetretener Pfade allen Bedingungen? Spitze, doch damit das auch so bleibt, solltest du deine Wanderschuhe regelmäßig imprägnieren und wachsen. So können Schmutz und Wasser nicht in das Material eindringen und du hast länger Freude daran. Der Grund: Das Imprägnieren macht die Schuhe nicht nur wasserdicht, sondern auch schmutzabweisend. Auch neue Wanderschuhe zu imprägnieren, ist deshalb wichtig.

Besonders geschmeidig bleiben Lederschuhe durch Pflege mit Wachs. Knickfalten und Risse sind dann kein Thema mehr, gleichzeitig sichert das die Stabilität der Schuhe. Bei Wanderschuhen aus synthetischen Materialien reicht hingegen eine regelmäßige Reinigung und Imprägnierung aus.

Denk auch an die Einlegesohlen in deinen Wanderschuhen. Sie nehmen am Schweiß auf und sollten deshalb regelmäßig gewaschen oder besser gleich ganz ersetzt werden.

Schuhe imprägnieren: So geht's richtig

Willst du deine Wanderschuhe imprägnieren, beginnst du am besten mit einer gründlichen Reinigung:

  • Entferne zunächst oberflächlichen Schmutz mit einer groben Schuhbürste.
  • Steinchen und Schmutz aus dem Profil der Sohle lösen.
  • Schnürsenkel herausnehmen und Schuhe vorsichtig mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm/Tuch reinigen.
  • Gründlich Trocknen lassen, am besten zwölf Stunden, um Restfeuchtigkeit zu vermeiden.Anschließend noch einmal prüfen, ob das gewählte Mittel zum Imprägnieren wirklich passend für das Material ist. Erst dann das Spray oder die Creme auftragen. Dabei gilt: Besser mehrmals eine dünne Schicht als einmal eine dicke Schicht. So verhinderst du unschöne Flecken.

Leder-Wanderschuhe pflegen

Besonders bei Wanderschuhen aus Leder ist eine gute Pflege extrem wichtig. Trocknet das Leder zu stark aus, wird es spröde und brüchig. Vorbeugen lässt sich durch das Auftragen einer dünnen Schicht Wachs auf das gesäuberte Leder nach jeder längeren Tour. So verhinderst du, dass mit der Zeit kleine Risse im Material entstehen.

Wanderschuhe mit wasserdichter Membran imprägnieren

Bei der Pflege von Schuhen mit Futter aus wasserdichter Membran gibt es eine Besonderheit: Zwar können je nach Obermaterial des Schuhs Imprägniersprays und Schuhwachs zum Einsatz kommen. Achte dabei aber darauf, keine Pflegemittel mit öligen Inhaltsstoffen zu benutzen. Diese Fette können die Atmungsaktivität der Membran beeinträchtigen.

Zurück

Hilfe & Kontakt

Hast du weitere Fragen oder benötigst du unsere persönliche Unterstützung?
Dann kontaktiere gerne unseren Kundenservice:

Kostenfreier Kundenservice: Mo-Sa von 08:00-20:00 Uhr

Zwischensumme für Bestellung {{jwsdwPicker.cartPicker.basketAmount}}

zum Warenkorb
Kontakt & Feedback
E-Mail
Hilfe-FAQ
00800-96537546
00800-WOLFSKIN
Live-Chat
Kostenfreier Kundenservice: Mo-Sa von 08:00-20:00 Uhr
Scannen