Ressourcenschutz und Chemikalienmanagement
Bluesign® Systempartnerschaft
Wir sind bluesign® Systempartner – für sichere, nachhaltige Fertigungsprozesse. Das unabhängige bluesign® System steht für eine rundum nachhaltige Textilproduktion – es stellt höchste Anforderungen an Arbeitsplatzsicherheit, Verbraucherschutz, Ressourcenschonung sowie Schutz vor Wasser- und Luftemissionen.
Weiterlesen
ZDHC – Der Weg zur sauberen Produktion
Mit der ZDHC für eine Produktion mit „zero“ Schadstoffen. „Zero Discharge of Hazardous Chemicals“, kurz ZDHC, ist Name und Programm einer Vereinigung von international agierenden Textil- und Schuhherstellern, dem wir 2012 beigetreten sind – als erstes und bislang einziges Unternehmen der Outdoor-Branche.
Weiterlesen
jw-csr-environment-pollution-control
Schadstoffkontrolle in der Produktionskette
Gefährliche Chemikalien verboten! Dank ZDHC MRSL, unserer No-Go-Liste. Die Abkürzung MRSL steht für „Manufacturing Restricted Substances List“ und bezeichnet einen Katalog von Chemikalien, die schon während des Produktionsprozesses nicht oder nur in streng limitierten Höchstkonzentrationen eingesetzt werden dürfen.
Weiterlesen
jw-csr-environment-chemical-control-product
Schadstoffkontrolle im Endprodukt
Unser Green Book garantiert schadstoffkontrollierte Produkte. Wir bei Jack Wolfskin haben zusätzlich zur ZDHC MRSL noch eine eigene „Restricted Substances List“ (RSL) für die Regelung der Inhaltsstoffe in unseren Endprodukten einschließlich der zusätzlichen Materialien wie Knöpfe und Reißverschlüsse.
Weiterlesen
jw-csr-environment-waste-water
Regelmäßige Abwasserkontrolle in den Fabriken
Wir kontrollieren regelmäßig den Chemikalien-Output in den Fabriken. Wir beauftragen unabhängige, akkreditierte Labore, das Abwasser unserer Zulieferer regelmäßig stichprobenartig zu testen.
Weiterlesen
jw-csr-environment-sustainable-packaging
Umweltbewusster Umgang mit Verpackungsmaterial
Wir vermeiden Verpackungsmüll soweit es geht. Verpackungen zum Schutz unserer Produkte – beispielsweise beim Transport in Containern – lassen sich nicht vollständig vermeiden. Aber wir haben verschiedene Maßnahmen ergriffen, den Verpackungsmüll soweit wie möglich zu reduzieren.
Weiterlesen
jw-csr-environment-microplastic-mini
Gemeinsam gegen Mikroplastik
Wir arbeiten an Branchen-Lösungen für den Umgang mit Mikroplastik. Nicht nur die großen Mengen an Plastikmüll belasten unsere Umwelt, sondern zunehmend auch Mikroplastik, kleinste, kaum sichtbare Kunststoff-Teilchen. Sie werden vielen Kosmetikprodukten wie Zahnpasta oder Duschgelen gezielt zugesetzt und gelangen so in unser Abwasser.
Weiterlesen
jw-csr-environment-partners
Mit Partnern erreichen wir mehr!
Gemeinsam Herausforderungen der Branche meistern. Im Verbund mit gleichgesinnten starken Partnern in der Bekleidungsbranche können wir bei den Lieferanten in allen Ecken der Erde in punkto Nachhaltigkeit mehr erreichen als alleine. Daher haben wir uns engagierten Verbänden und Organisationen angeschlossen.
Weiterlesen
Umweltschutz

Das Thema Nachhaltigkeit ist eine Selbstverständlichkeit für uns. Daher streben wir bei der Entwicklung neuer Produkte und Technologien immer auch die Verringerung des negativen Einflusses auf Umwelt und Menschen an."

— Daniele Grasso —
Director Apparel
Klimaschutz
jw-csr-environment-co2
CO2-reduzierte Transporte
Wir senken die CO2-Emissionen auf allen Transportwegen. Der Schlüssel zur Senkung unserer transportbedingten Kohlendioxid-Emissionen liegt in der kompletten Neugestaltung unserer Logistikprozesse – das Stichwort dafür heißt: Supply Chain Management (SCM).
Weiterlesen
jw-csr-environment-100-okostrom
Ökostrom
Wir nutzen 100 % Ökostrom – zum Teil selbstproduziert. Neben der Reduktion unseres Stromverbrauchs liegt unser Fokus auf der Nutzung erneuerbarer Energien. Seit 2012 haben wir unsere Stromversorgung an allen Jack-Wolfskin-Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz vollständig auf Ökostrom umgestellt. Einen Teil davon erzeugen wir auch selber – über Photovoltaik-Anlagen an unseren Standorten Idstein und Neu-Wulmstorf.
jw-csr-environment-green-mobility
Grüne Mobilität
Wir achten auf grüne Mobilität – auch auf Dienstreisen. Umweltschutz ist uns auch bei allen kurzen und längeren Dienstwegen wichtig. Das bedeutet konkret, dass alle Jack Wolfskin-Mitarbeiter bei Dienstreisen innerhalb Deutschlands und in angrenzenden Ländern vorzugsweise die Bahn nutzen.
Weiterlesen
jw-csr-environment-sustainable-stores
Nachhaltiger Ladenbau
Einrichtung und Licht in unseren Stores sind umweltfreundlich. Auch bei der Ausstattung unserer Stores setzen wir auf Nachhaltigkeit und verzichten komplett auf PVC. Wir achten auf die Auswahl von langlebigen Natur-Materialien wie heimische Hölzer sowie auf den Einsatz von Bauteilen, die recycelbar sind und die Umwelt kaum belasten. Wichtig ist zudem die Wiederverwendbarkeit von Elementen. Darüber hinaus haben wir ein energiesparendes Lichtkonzept eingeführt.
jw-jacket-finder-iconjw-csr-environment-green-headquarters
Grüne Zentrale
Natur und biologische Artenvielfalt rund um unsere Zentrale in Idstein. An unserem Hauptstandort in Idstein im Taunus haben wir bereits 2008 die bepflasterten Flächen auf unserem Campus durch ökologisch sinnvolle Begrünung ersetzt – mit Büschen, Bäumen, Blumen und Rasenstücken.
Weiterlesen
Umweltschutz