Learn more
Von der Bergstation Dachstein zum Buchberg
6 Tage / 5 Nächte
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
4-7 Teilnehmer
Fünf außergewöhnliche Frauen – ein Abenteuer banner

Fünf außergewöhnliche Frauen – ein Abenteuer

Begleite fünf außergewöhnliche Frauen aus der Hiking-Community auf ihrer Reise durch die atemberaubende Landschaft der Steiermark und erfahre mehr über ihre unvergesslichen Erlebnisse auf unserem neuen Wolftrail.

#UNITEDWEHIKETHROUGHAUSTRIA

DIE 5 FRAUEN UND IHRE ERLEBNISSE AUF DER WANDERUNG

Frauen sehen die Welt mit anderen Augen, sie setzen sich Ziele, wachsen an Herausforderungen und unterstützen sich gegenseitig. Es sind diese Eigenschaften, mit denen wir dich für unsere Leidenschaft am Wandern begeistern und ermutigen möchten, deinen ganz eigenen Weg zu gehen.

Abenteuerlustige Frauen brauchen eine technisch hochwertige Ausrüstung. Deshalb haben wir minimalistische Outfits speziell für Frauen entworfen, die bei unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten zum Einsatz kommen können.

Entdecke die Kollektion
Frau lächelt in die Kamera
Margarita
Margarita

Margarita

Bei Margarita dreht sich alles um Nachhaltigkeit und ein positives Lebensgefühl! Sie ist Gründerin der Plattform „Behind the Greens“: Ein Ort ohne Öko-Angst, an dem sie positive und motivierende Inhalte über Nachhaltigkeit teilt und darüber berichtet, was sie, andere Menschen und Unternehmen für den Planeten tun.

@margreens_s
Frau mit Rucksack beim Wandern
Amira
Amira

Amira

Amira ist die Gründerin der „Wanderlust Women“, einer Gemeinschaft, die sich für mehr Vielfalt im Outdoor-Bereich einsetzt! Die Abenteuergruppe besteht aus Frauen, die hauptsächlich Muslima mit unterschiedlichem Background sind und ihre Leidenschaft fürs Wandern miteinander teilen. Es ist ihnen gelungen, einen sicheren Raum zu schaffen, um gemeinsam die Natur zu genießen. Die Natur ist für alle da, und jeder sollte sich willkommen und wohl dabei fühlen, sich in der Natur aufzuhalten!

@amira_thewanderlust
Frau sitzt mit Mütze am Tisch und schaut in die Kamera
Marie
Marie

Marie

Marie ist eine echte Powerfrau. Gemeinsam mit ihrem Hund ist sie immer draußen unterwegs und macht alle Aktivitäten, die man sich nur vorstellen kann: Angefangen vom Skifahren bis hin zum Trailrunning. Marie ist ein begeisterter Outdoor-Fan, hat Wanderungen auf der ganzen Welt erlebt und ist Gründerin des „Travel Expedition Business“.

@mariecheng27
Zwei Frauen in der Natur am lachen
Michaela
Michaela

Michaela

Michaela ist in den Schweizer Bergen groß geworden. Eine Bergwanderung ist für sie wie nach Hause zu kommen! Sie liebt die Natur und nutzt die Zeit draußen, um ihre Batterien wieder aufzuladen, positive Energie zu tanken und zu sich selbst zu finden – alles, was sie für ein erfülltes und glückliches Leben braucht.

@naturellymichaela
Frau mit Rucksack beim Wandern
Sarah
Sarah

Sarah

Sarah ist ein Großstadtmädchen, das in die Natur abtaucht, um abzuschalten und sich zu sammeln. Sie hat ein Auge für die schönen, kleinen Momente und findet immer nachdenkliche und inspirierende Texte für ihre Outdoor- und Reisefotografie. Eine echte melancholische Wanderin.

@sarahpour

Der Pfad, Tag für Tag

Tag 1
Willkommen am Dachstein

Individuelle Anreise nach Ramsau am Dachstein. Begrüßung um 19:00 Uhr durch unseren
ASI-Bergwanderführer im Hotel, Besprechung der bevorstehenden Durchquerung.

Tag 2
Durch das Dachsteinmassiv

Auffahrt mit der Dachstein-Gletscherbahn, 1.000 Höhenmeter in nur 7 Minuten. Unsere
heutige Etappe beginnt an der Bergstation, von dort in nördliche Richtung durchqueren wir
den Schladminger Gletscher. Der Weg führt weiter im stetigen auf und ab durch die
einsame Karst- und Gletscher-Landschaft. Wir wandern durch diese stille Landschaft bis
wir schon von Weitem das Guttenberghaus entdecken. Die Schutzhütte liegt exponiert auf
2.146 m und ist unser heutiges Etappenziel.

Distanz: 7.5 km

Tag 3
In die Eisenerzer Alpen

Der Tag beginnt auf 2.146 m, vor allem in den Morgenstunden wirkt das Panorama am
Guttenberghaus besonders faszinierend. Die Aussicht begleitet uns auf der heutigen
Etappe, denn wir steigen entlang des Bergrückens ab. Schließlich erreichen wir den
Aussichtsberg Stoderzinken. Ein privater Transfer bringt uns in das nächste Gebirge der
Steiermark: in die Eisenerzer Alpen.

Distanz: 15 km

Tag 4
Eisenerzer Reichenstein

Die 3. Etappe führt uns hinauf auf den Eisenerzer Reichenstein. Von Präbichl steigen wir
zunächst einen steilen Weg bergauf. Am Bergrücken entlang mit gemächlicher Steigung
wandern wir bis wir unterhalb des Gipfels die Reichensteinhütte erreichen. Der Blick auf
die Terassenlandschaft der Eisenerzer Alpen ist einzigartig.

Distanz: ca. 6 km

Tag 5
Abstieg zum Krumpensee

Von der Reichensteinhütte steigen wir hinab über den Reichenhals und Krumpenhals. Der
Krumpensee lädt zum Verweilen ein, bevor wir bis zur Hirnalm unserem heutigen
Etappenziel absteigen. Privater Transfer nach Seewiesen.

Distanz: 9.5 km

Tag 6
Auf das Hochschwab-Plateau

Das Hochschwabgebirge ist Knotenpunkt vieler Weitwanderwege, wie beispielsweise der
Weitwanderung "Vom Gletscher zum Wein". Unser heutiges Etappenziel ist das erste
Passivhaus im Hochgebirge. Der Großteil des Stroms sowie Warmwasser wird über
Solarenergie gewonnen. Das Regenwasser vom Dach wird aufgefangen und zu Trinkwasser
aufbereitet.

Distanz: 10 km

Tag 7
Abstieg und Abschied

Wir steigen ab vom Schiestlhaus. Anschließend Transfer zum Ausgangspunkt oder
individuelle Heimreise.

Tagestour

In Kooperation mit:

BESTENS GERÜSTET

Ganz gleich, welche Herausforderungen auf dich zukommen: Unsere Produkte halten dich nicht nur warm, sondern sind auch wetterbeständig und atmungsaktiv. Die besten Begleiter für deine nächste Tour.