Wir haben als erste Marke den ISPO Award Eco Achievement gewonnen!

27.01.2016

Wir haben als erste Marke den ISPO Award Eco Achievement gewonnen!

Jack Wolfskin und alle seine Mitarbeiter freuen sich riesig über die Auszeichnung des ISPO Award Eco Achievement. Mit dem Award ehrt die Internationale Sportartikel Messe (ISPO) Unternehmen und Marken für ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Es ist das erste Mal, dass ein Unternehmen mit dem Award ausgezeichnet wird und untermauert die Fortschrittlichkeit unseres ökologischen Verhaltens. Durch die Auszeichnung sehen wir unseren Weg bestätigt auf eine nachhaltige Produktion zu setzen und unseren Kunden ökologische Alternativen anzubieten. Er ist zudem ein Ansporn für uns, auch weiterhin unser unternehmerisches Handeln an ökologischen Grundsätzen auszurichten.

Größtmöglichen Wert legt Jack Wolfskin auf Transparenz. In unserem Nachhaltigkeitsbereich können umfassende Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens eingesehen werden. Die Strategie basiert auf den drei Säulen „Soziale Verantwortung“, „Umweltschutz“ und „ethische Grundsätze sowie nachhaltiges Produktdesign“. Bereits in der Sommerkollektion 2015 haben wir es geschafft, 75 % der Bekleidungs-Kollektion PFC-frei anzubieten Bis 2020 soll die komplette Kollektion PFC-frei sein. Für alle, die mehr wissen wollen, gibt es zahlreiche Informationen, Testberichte und Antworten auf alle Fragen rund um das Thema PFC auf unserer Website.
Uns ist bewusst, dass wir unsere Ziele nicht alleine erreichen können. Deshalb arbeiten wir schon seit Jahren mit verschiedenen Partner zusammen. Das bluesign® Systems unterstützt uns, um jedem einzelnen Produktionsschritt für die Menschen in den Fabriken und für die Umwelt sicherer zu gestalten. Unser Partner Fair Wear Foundation unterstützt uns seit 2010 bei der Umsetzung sozialer, sicherer und gerechter Arbeitsbedingungen in der weltweiten Lieferkette. Zudem setzen wir seit 2013 ausschließlich auf Baumwolle aus kontrolliertem biologischem Anbau.