Die Jack Wolfskin Jubiläums-Kollektion

Vor 40 Jahren gründete der findige Frankfurter Student Ulrich Dausien in seinem WG-Zimmer eine der mittlerweile größten Outdoor Marken Europas. Anlässlich dieses Geburtstages hat Jack Wolfskin einige Produkt-Ikonen im Rahmen einer Jubiläumskollektion neu aufgelegt. 

Jack Wolfskin steht für Abenteuer

Jack Wolfskins Anfänge waren sehr erfinderisch, manchmal auch abenteuerlich. Das Startkapital für sein Unternehmen hatte sich der ehemalige Pfadfinder Ulrich Ende der 70er mit dem Verkauf von Palästinenser Schals auf dem Flohmarkt zusammengespart. 1981 kam ihm am Lagerfeuer in Kanada dann die Idee mit der Wolfstatze als Logo für seine neue Firma, ein Ereignis, das damals den Grundstein seiner “Ausrüstung für Draussen” GmbH legte. Was genau das kleine Unternehmen langfristig zur Weltmarke gemacht hat, ist schwer zu sagen. Vielmehr war es ein Zusammenspiel von vielen spannenden Faktoren, aber im Mittelpunkt dabei stand mit Sicherheit der Mut, Neues zu wagen.

Die zweifarbige CENTURY Jacke ist das 3-in-1 Jacken Model und kam 1983 auf den Markt

Wenn man den langjährigen Jack Wolfskin Produktentwickler Gerold Ringsdorf fragt, dann ist ein maßgeblicher Grund für die ersten Erfolge der Marke die Einführung eines Multifunktionsjacken-Konzeptes. Die Idee kam vom Bundeswehrparka, der damals weit verbreitet war. Ein herausnehmbares Innenfutter macht aus einer Jacke drei verschieden Tragevarianten. Doch das Original war aus schwerer Baumwolle und das Herausknöpfen des Teddyfutters sehr umständlich. Jack Wolfskin übernahm das Konzept, führte das praktische Zip-In-System ein und verwendete moderne, leichte und funktionale Materialien. Die 3-in-1 Jacke ist schnell zum Bestseller und zum Inbegriff der Marke geworden. 

Jack Wolfskin Jubiläumskollektion
Das Model THUNDER & LIGHTNING (links) kam 1990 raus und wurde sofort zum Bestseller. Das neue Modell 365 THUNDERBLAZE (rechts) ist eine Hommage an die Produkt-Ikone.

THUNDER & LIGHTNING wird zu THUNDERBLAZE

Das 3-in-1 Konzept wurde in verschiedenen Jackenmodellen umgesetzt, aber besonders erfolgreich verkaufte sich die THUNDER & LIGHTNING Jacke, die 1990, somit erst 7 Jahre nach Einführung des Zip-In-Systems auf den Markt kam. Die spitzen, farblich abgesetzten Dreiecke auf der Brust haben blitzartig den Nerv der 90er-Jahre getroffen und THUNDER & LIGHTNING schnell zum Klassiker gemacht. Das Modell war bis 2007 durchgehend im Sortiment vertreten.

Anlässlich des Jubiläums der Marke hat Jack Wolfskin diesen Style mit der 356 THUNDERBLAZE JACKET neu interpretiert. Passform und Details wurden im Designprozess modernisiert und auf das Jahr 2021 übertragen, die spitz zulaufenden Dreiecke auf der Brust und die auffällige Farbkombination spiegeln aber den prägnanten Charakter des Originals wider.

Jack Wolfskin Jubiläumskollektion
Links: eine frühe Zeichnung des Air Control Systems. Rechts: das neueste ACS Rucksack-Modell CROSSTRAIL 24L.

ACS und Future Dye

Eine weitere Innovation, die dem Unternehmen große Erfolge beschert hat, war das bequeme Rucksack-Tragesystem ACS (Air Control System), das bis heute für maximale Luftzirkulation sorgt. Anfang der 90er-Jahre gab es zwar bereits ähnliche Systeme mit Blechrahmen auf dem Markt, aber Jack Wolfskin optimierte das Konzept, wählte Kunststoff für den Rahmen und versah diesen sowie die Schulter- und Hüftgurte mit Lochungen für noch mehr Komfort. Damals zogen erste Kritiker aufgrund der Lochungen Vergleiche zu Schweizer Käse. Jack Wolfskin kommentierte den Vergleich ganz souverän mit einem ein Modell aus gelb gelochtem Schaumstoff.

Mit dem neuesten ACS Rucksack-Modell CROSSTRAIL 24L feiert Jack Wolfskin 2021 sein legendäres Tragesystem. Der leichte und hinterlüftete Wanderrucksack mit ergonomisch gestalteter Ausstattung bietet reichlich Stauraum, das Gewicht wird gleichmäßig verteilt und der Rucksack sitzt druckfrei am Körper. Durch das innovative Färbeverfahren Future Dye wird der Wasserverbrauch, Einsatz von Chemikalien sowie der Energieverbrauch bis zu 70 % reduziert.

ACS hat über die Jahre die Touren von unzähligen Outdoor-Fans erleichtert. Zeit also, die Funktionen auch stolz auf der Brust zu tragen, wie mit diesem Jubiläums T-Shirt.

Das LOGO TANK TOP entstand durch reinen Zufall und wurde ein Hit. 2021 feiert Jack Wolfskin das Logo Shirt mit dem TATZE 2.0 T.

Die Wolfstatze als Kult-Logo

Eine besonders zufällige Produktgeschichte festigte die Tatze in der Wahrnehmung der Kunden und zeugt von Ulrich Dausiens Kreativität und Pragmatik. Während eines Urlaubes auf den Philippinen 1987 veranstaltete er eines Tages spontan eine Regatta, den “Jack Wolfskin Cup”. Als Uniform für seine Crew ließ er kurzerhand Shirts mit der Wolfstatze bedrucken und die lokale Druckerei hatte dafür nur Tank Tops zur Verfügung. Geboren war das LOGO TANK TOP, das anschließend ins Sortiment von Jack Wolfskin aufgenommen und ein Hit wurde. Über die Jahre gab es verschiedene Versionen des Klassikers, wie die dezentere Outline Tatze 1995 oder das TRACKER TANK TOP mit Tatze und Schriftzug auf der Rückseite 1996.

2021 wird das Logo-Shirt mit dem TATZE 2.0 T wieder neu aufgelegt, allerdings mit kurzen Ärmeln und aus geschmeidiger Biobaumwolle.

Weitere Produkte aus der Jubiläums-Kollektion gibt es hier