Der Guppy Friend - Kleine Tasche, große Wirkung

    Silvester naht, und damit auch die Zeit der guten Vorsätze für das neue Jahr. Wie wär’s diesmal mit einer Extraportion Umweltschutz, einfach so, beim Wäsche waschen? Wie das geht? Einfach weiterlesen.
    Mit dem Guppy Friend Waschbeutel die Umwelt schützen.
    Mit dem Guppy Friend Waschbeutel die Umwelt schützen!

    Weniger Plastik für alle.

    Eines der größten Umweltprobleme sind die Berge an Plastik, die unsere Zivilisation jeden Tag braucht und wegwirft. Klar, Plastik ist praktisch, aber die Rechnung fällt für uns alle teuer aus, denn unsere Weltmeere vermüllen im Rekordtempo. Pfand auf Plastikflaschen und die drastische Reduktion der Plastiktüten sind wichtige Schritte in die richtige Richtung, und dennoch muss noch viel mehr passieren. Dazu kommt, dass nicht alle Plastikprobleme sichtbar sind: Sogenanntes Mikroplastik ist unsichtbar, kommt aber in vielen Alltagsprodukten vor und ist letztlich genauso gefährlich. Hättest du gewusst, dass z.B. durch Kosmetika, den Abrieb von Autoreifen oder das Waschen synthetischer Kleidung tonnenweise Mikroplastikpartikel ins Meer gespült werden? Weil Kläranlagen nicht in der Lage sind, die Partikel vollständig aus dem Regen und Abwasser herauszufiltern, gelangen die Stoffe so mittelfristig ins Meer, setzen sich dort ab und nehmen Gifte auf, die über Jahrhunderte nicht abgebaut werden. Fische fressen die Teilchen auf und siehe da! Schon sitzt das Mikroplastik auch mitten in unserem Körper.

    Saubere Wäsche, sauberes Gewissen.

    Das Thema ist also komplex und der Weg zu sauberen Meeren lang – höchste Zeit, aktiv zu werden! Gut, dass ein erster Schritt gemacht und für uns alle in kaufbare Nähe gerückt ist: willkommen GUPPY FRIEND. Guppy Friend ist ein kleiner, smarter Waschbeutel mit Mikroplastik-Filterfunktion. Das besonders feinporige Filtermaterial fängt die mikroskopisch kleinen Mikrofasern ab, die beim Waschen aus unserer Kleidung austreten und verhindert so, dass sie ins Ab- und Grundwasser gelangen. Keine Sorge, die Waschwirkung wird dabei nicht gemindert, denn das Wasser kann ungehindert durch die Poren dringen. Im Gegenteil: Durch den geringeren Abrieb von Fasern bleibt die Kleidung sogar länger wie neu. Außerdem reduziert die weiche Innenseite des Beutels die Bildung von unschönen Faserknötchen. Nach dem Waschen ist dann vor dem Umweltschutz: die Faserrückstände, die im Guppy Friend hängengeblieben sind, entsorgst du im Haushaltsmüll.

    Ganz einfach. Ganz effektiv. Einfach eine tolle Idee, um „nebenbei“ etwas für den Umweltschutz zu tun.

    Nach dem Waschen ist dann vor dem Umweltschutz: die Faserrückstände, die im Guppy Friend hängengeblieben sind, entsorgst du im Haushaltsmüll. Ganz einfach. Ganz effektiv. Einfach eine tolle Idee, um "nebenbei" etwas für den Umweltschutz zu tun. 

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren