Nach Oben
Die Sharing Economy ist auf dem Vormarsch: In den Großstädten teilen wir Autos und Fahrräder. Statt DVDs zu kaufen, streamen wir Filme lieber online. Der nächsten Generation geht es nicht mehr darum, möglichst viel Besitz anzuhäufen. Ganz im Gegenteil: Vielen wird plötzlich klar, wie sehr Besitz belastet. Wir wollen weniger! Und das gilt nicht nur für materielle Besitztümer, sondern allgemein für unser Leben. Die populärsten Neujahrsvorsätze lassen tief blicken: Weniger arbeiten, weniger gestresst sein, weniger Zeit auf unwichtige Dinge verwenden. Wir haben einige Stellschrauben ausgemacht, an denen auch du für ein Mehr vom Weniger drehen kannst! Bild: Unsplash Schreib deine Ziele auf Studien zufolge ist es deutlich wahrscheinlicher, dass du deine Ziele erreichst, wenn du sie schriftlich festhältst. Überleg dir deshalb deine top Prioritäten für jedes Quartal. Was willst du bis wann erreicht haben? Was brauchst du dafür, welche Aktivitäten und Dinge sind unnötig? Diese Declutter-Ziele kannst du niederschreiben: Den Kleiderschrank reduzieren, die Küche auf Vordermann bringen usw. Doch auch allgemeinere Vorsätze gehören aufs Papier: Weniger konsumieren, weniger gestresst sein, wenige
Ein Designelement in Form einer Katze steht neben einer Zimmerpflanze auf einem weißen Regal
In 2019 gilt: Weniger ist mehr!
Eine Frau sitzt auf einem Stuhl mit einer Tasse Tee in der Hand.
Wer weniger besitzt, ist oft deutlich ausgeglichener und entspannter.
Ein graues Sofa steht vor einer weißen Wand.
Frag dich in diesem Jahr, welche Dinge wirklich in dein Leben gehören.
Das neue Jahr hat kaum begonnen und du träumst schon jetzt von den Abenteuern deiner Weltreise? Um die Zeit bis zu deinem nächsten großen Trip zu überbrücken, kannst du dir bei großartigen Naturdokumentationen ordentlich Inspiration für kommende Reiseziele holen, denn nach der Reise ist vor der Reise. Hier die besten Filme, bei denen vor aus dem Staunen nicht mehr heraus kommst. Bild: Stocksy Unsere Erde (GB, D, USA, 2007) Sie ist ein faszinierender Planet, der viel mehr beherbergt als wir ahnen. In „Uns
Zwei Menschen auf dem Sofa mit einer Schale Popcorn
Popcorn fertig los! So wird dein Filmabend zum Reiseabenteuer.
Kaiserpinguine stehen vor einer Berglandschaft in der Antarktis
Beinahe menschlich wirken die Kaiserpinguine in “Die Reise der Pinguine”.
Eine Luftaufnahme eines Wasserfalls im Regenwald
Hier passiert mehr als du vielleicht siehst. Der Regenwald ist ein faszinierendes Ökosystem ungelüfteter Geheimnisse.
Eine weiße, weite Winterlandschaft rauscht an dir vorbei, der Wind pfeift in deinen Ohren, du erlebst ein unbeschreibliches Gefühl von Freiheit… Als ein Fleckchen unberührter Natur ist Lappland ein magischer Ort in Europa – und nicht umsonst eine beliebte Anlaufstelle für Abenteurer. Eine ganz besondere Möglichkeit, das nördliche Finnland zu erleben, ist eine Tour mit dem Hundeschlitten. Wir haben ein paar Tipps, wie du so eine Reise angehen kannst. Die Auswahl des Ortes Im finnischen Lappland gibt es ein großes Angebo
Zwei Männer in Winterausrüstung fahren auf einem Hundeschlitten durch verschneite Landschaften
Nichts für schwache Nerven: Eine Hundeschlittentour ist das perfekte Abenteuer im Winter!
Zwei Männer auf einem Hundeschlitten in verschneiter Landschaft
+ 2. Manchmal brauchen die Hunde eine Pause – und du musst selbst ran.
Es zieht uns immer wieder in die Welt. Und wer etwas von ihr sehen will, ist meistens auf ein Flugzeug angewiesen – leider sind dessen Emissionen ein echter Klimakiller. Außerdem werden ca. 80% der Reisen in Entwicklungs- und Schwellenländer von int
Malerische Landschaften, traumhafte Strände, faszinierende Kultur. – Um das zu erleben, musst du nicht um den halben Globus reisen. Exotische Orte findest du nämlich auch in Europa. Wir haben da ein paar Ideen für dich, wie du nicht nur CO₂ sparen k
+ 2. Der Kakadu National Park in Australien ist toll – in Kroatien findest du aber mit dem Krka Nationalpark ein ebenso schönes Fleckchen Erde.