Nach Oben
Ein herzliches Hallo von der Familie Steingässer. Wer mit dem Jack Wolfskin Magazin vertraut ist, kennt uns schon – wir sind oft Draussen unterwegs und schreiben, fotografieren und berichten darüber. Wir, das bin ich, Jens, Fotograf und Journalist, meine Frau Jana, Ethnologin und Kinderbuchautorin, sowie unsere vier Kinder Frieda, Hannah, Mio und Paula. Wir lieben es, die Welt zu entdecken: Die vor der Haustür und die, die weit weg ist. Nach Grönland und der Suche nach der Quelle der Vjosa verschlägt es uns dieses Mal auf den afrikanischen Kontinent. Marokko. Der Luxus der Gegensätze. Es gibt wenige Orte, denen ein solch mystischer Ruf vorauseilt wie der Wüste. Und die Königin der Wüste, das ist die Sahara. Mit fast 9 Mio qm2 ist sie fast so groß wie die USA. Die Kinder waren nach „Die Wüste lebt“, dem Naturdoku-Klassiker, schon kaum zu bremsen, aber eigentlich konnten wir es alle kaum erwarten, die marrokanische Sahara zu selbst zu erobern. Und dann warteten auch noch das Atlasgebirg
+ 2. Die Wüste Sahara. Die bekannteste und größte Wüste in Afrika
Kameltrekking in der Sahara.
Romantische Grachten und verspielte Architektur – das pittoreske Amsterdam ist das perfekte Ziel für einen chilligen Städtetrip. Neben den berühmten Gondelfahrten und den berüchtigten Coffee Shops hält die niederländische Hauptstadt so einiges an Aktivitäten bereit: Museen, gutes Essen und Radtouren durch idyllische Natur oder urbanes Flair sind hier an der Tagesordnung. Bild 1: Unsplash/Daria Nepriakhina Kunst macht die Seele satt... Egal ob Geschichte, klassische oder moderne Kunst: In Amsterdams vielfältiger Museum
Ansicht einer Häuserzeile mit Hausbooten auf einer Gracht
+ 2. Die zig Grachten machen Amsterdams einzigartiges Flair aus. Erkunde die Stadt am besten wie die Einheimischen: vom Rad aus.
3 Freunde fahren mit dem Fahrrad durch Amsterdam
Technik, Balance, Beweglichkeit – und mentale Stärke! Beim Sportklettern oder Bouldern werden alle diese Fähigkeiten gefordert und gefördert. Der ganzheitliche Sport ist nämlich nicht nur ein hervorragendes Workout für den Körper: Ohne einen ausgeprägten Willen geht an der Wand oder am Fels gar nichts. Aber mit ihm kannst du Ängste überwinden und im wahrsten Sinne des Wortes Gipfel erklimmen. Kurz: Klettern ist aufregend, anspruchsvoll und macht glücklich. Wir zeigen dir die schönsten Spots in Europa und verraten, welc
Mann klettert an einer Steilwand hoch
+ 2. Hoch hinaus – Im doppelten Sinne, denn klettern ist ein einzigartiges Workout für Körper und Geist.
2 Personen stehen in einer Felsspalte
Grenzenloser Horizont, unbeschreibliche Weite. – Wer einmal an der Küste gestanden hat und ein paar Minuten ins schier endlose Blau geschaut hat, wird die Faszination nicht leugnen können, die das Meer auf uns ausübt. Die unendlichen Ozeane dieser Welt fesseln uns immer wieder mit ihrer Schönheit. Dabei sind sie nicht nur atemberaubend schön, sondern auch die Lebensgrundlage aller Geschöpfe unseres Planeten. Doch in den vergangenen Jahrzehnten haben Umweltverschmutzung und Überfischung unseren blauen Gig
Unterwasseraufnahme von schwimmender Riesenschildkröte
Anschwimmen gegen Umweltverschmutzung und Überfischung – Unseren Ozeanen wird immer stärker zugesetzt.
So viel wie nötig, aber so wenig wie möglich. – Das sollte das Motto für den Impact sein, den wir beim Reisen hinterlassen. Klar, wir lieben es, um die Welt zu ziehen und fremde Kulturen zu entdecken. Doch du möchtest bestimmt nicht gerne der unbedachte Tourist sein, der sich – ohne es zu merken – rücksichtslos gegenüber Land und Leuten verhält. Damit dir das nicht aus Versehen passiert, haben wir einige Tipps, wie du als Besucher respektvoll und achtsam mit deinen Gastgebern umgehst. Bild: Unsplash/Jord
Foto eines Tuk Tuks in Bangkok aus Sicht des Passagiers
Wo immer es geht, greifst du am besten auf umweltfreundliche Fortbewegungsmittel zurück – wie hier auf ein landestypisches Tuk Tuk in Bangkok.