24h-Mountainbike Rennen in Idstein

24h-Mountainbike Rennen in Idstein

Und wir waren dabei! Am 22. August 2015 hieß es den Bürostuhl mit dem Mountainbike-Sattel zu tauschen. Sieben Jack Wolfskin Mitarbeiter haben sich der Herausforderung gestellt und sind beim 24 Stunden-Mountainbike-Rennen angetreten.

Nach monatelanger, harter Vorbereitungszeit war es endlich soweit. Voller Motivation und Adrenalin fieberten unsere Kollegen auf den Renntag hin. Auf sie wartete eine anspruchsvolle 6,1 km Runde mit unterschiedlichen Teilstrecken wie Asphalt, Schotter, Wiesen- und Feldwegen. Ziel war es, so viele Runden wie möglich innerhalb von 24 Stunden zu meistern. Während ein Kollege auf der Strecke war konnten sich die anderen im Zeltlager ausruhen und mit ordentlichem Proviant stärken.

Rückblickend können wir auf ein erfolgreiches Wochenende schauen. Egal ob Staubwolken, pralle Sonne, verfahrene Waldwege und Erschöpfung – unsere Kollegen haben alles gegeben. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Freunden, Kollegen und Bewohnern konnten sie souverän den 8. Platz von insgesamt 21 Achterteams erzielen. Und das, obwohl sie nur zu siebt waren! Insgesamt haben sie 79 Runden (478,9 km) und 24:15:07 Stunden auf dem Sattel verbracht.

Nächstes Jahr sind wir ganz bestimmt wieder dabei!

Ähnliche Beiträge

10.09.2014

Wir bei Jack Wolfskin: Stefanie

In unserer Serie „Wir bei Jack Wolfskin“ stellen wir euch Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Bereichen des … weiter lesen

14.08.2014

Wir bei Jack Wolfskin: Alena

Welche Möglichkeiten bietet Jack Wolfskin für Auszubildende? In unserer neuen Serie „Wir bei Jack Wolfskin“ stellen wir … weiter lesen

30.01.2015

Arbeiten bei Jack Wolfskin: Sabrina

Ich bin seit 2006 bei Jack Wolfskin. Der erste Einstieg kam schon durch ein Praxissemester als Praktikantin während … weiter lesen